Innere Stärke

M.Gruhl
,

Ansteckende Begeisterung: Was „Aloha Spirit“ bewirkt.

Es ist gut ansteckend zu sein! Wir werden nicht nur von Bakterien, Viren und negativen Gedanken infiziert. Auch wesentliche Werte, kreative Ideen und positive Grundhaltungen kommen auf diesem Weg in die Welt und verbreiten sich da. Die Frage ist: Womit lasse ich mich (bereitwillig) anstecken? Was will ich weitergeben? Ansteckungskraft ist Wirkkraft. Ich habe mich schon vor einiger Zeit anstecken lassen vom ...
M.Gruhl

Kein Plan? Vom Charme des Nichtplanbaren.

Die aktuelle „Corona-Situation“ empfinden viele Menschen nicht nur deshalb als Krise, weil sie akut bedrohliche Aspekte enthält. Sie fühlen sich vor allem dadurch verunsichert, dass sie nicht mittel- und langfristig planen können: Einkommen, Anschaffungen, Kinderbetreuung, Reisen, Feiern, Karriereschritte – alles scheint in der Luft zu hängen. In solchen Krisen neigen wir dazu, uns ...

Corona und kein Ende? Wie Krisenzeiten unsere innere Stärke wecken.

» Resilienz zeigt sich am deutlichsten in Krisen. Resilienz ist die Stärke, die wir  bei besonderen Anforderungen, in unbekannten Situationen, in krisenhaften Lebenslagen brauchen und aktivieren.  Dann, wenn unsere üblichen Verhaltensmuster nicht mehr funktionieren. Wenn wir mit unseren bewährten Routinen ...
M.Gruhl

Ist die Zukunft noch zu retten? Zukunft gestalten mit Resilienz

Einer der Schlüssel zu innerer Stärke, zu Resilienz, ist die Fähigkeit Zukunft zu gestalten. Voraussetzung dafür ist die Bereitschaft seine Kräfte auf die Zukunft auszurichten statt sich an Vergangenes zu klammern. Zwar leben wir hier in vergleichsweise in sehr geschützten Verhältnissen, doch erreichen uns täglich im wahrsten Sinne des Wortes weltbewegende Themen. Viele, auch gerade junge, Menschen machen sich große Sorgen um die Zukunft ...
Photo by Leah Kelley from Pexels

Stärkende Beziehungen: Schon ein Mensch macht einen Unterschied.

Stärkende soziale Beziehungen gehören zu den wichtigsten Ressourcen für seelische Widerstandskraft und innere Stärke. Das hat die Resilienzforschung gezeigt. Damit sie eine Quelle für Zuversicht und innere Stärke sind, braucht es allerdings mehr als nur zu netzwerken ...
M.Gruhl

Selbstregulierung: Warum Disziplin auch schaden kann

Einer der Schlüssel zu innerer Stärke, zu Resilienz, ist eine gute Selbstregulation. Sie ist eine Voraussetzung für Widerstandsfähigkeit und Gesundheit. Aber was ist eigentlich Selbstregulation? Und wie funktioniert sie? Heißt sich…
M.Gruhl

Weg von der Opferrolle – hin zur Selbstverantwortung

Wer entscheidet über dein Leben? Auch wenn es auf den ersten Blick so scheint: Kein anderer, so unangemessen er sich auch verhalten mag, bestimmt, dass wir uns ärgern oder aggressiv reagieren. Keine Gegebenheiten, so unangenehm oder schmerzhaft sie sein mögen, zwingen uns, auf Dauer in Selbstmitleid zu versinken oder uns wehleidig zurückzuziehen. Denn was auch immer uns an Widrigkeiten begegnet, wir haben die Wahl, ...
M.Gruhl

3 Schritte für optimale Lösungen

Gute Lösungen finden ist eine kreative Leistung. Das habe ich im letzten Blogbeitrag zur Lösungsorientierung als dritter Wunder-Zutat für Resilienz gesagt. Und wie jeder kreative Prozess braucht sie unterschiedliche Phasen, um zu einem wirklich guten Ergebnis zu kommen. Drei Schritte auf diesem Weg zeige ich dir hier. Um Schwierigkeiten zu begegnen, ...

Gute Lösungen brauchen Spielräume.

. Die passende Lösung liegt nicht von vornherein auf der Hand. Ich liebe Knobeleien und Kreuzworträtsel, für die ich querdenken oder um die Ecke denken soll. Gerade wenn die Angaben mir auf den ersten Blick signalisieren, dass sie für…
,

Der Charme der Großzügigkeit

"Be well, swim free!" Das sind die Worte von Douglas, als wir in Joan Oceans Seminarrunde auf Big Island, Hawai'i zum letzten Mal unsere Erfahrungen und Erlebnisse teilen. Eine Woche lang hat er uns beim Schwimmen mit den Delphinen begleitet,…