Beiträge

M.Gruhl

Weg von der Opferrolle - hin zur Selbstverantwortung

Wer entscheidet über dein Leben? Auch wenn es auf den ersten Blick so scheint: Kein anderer, so unangemessen er sich auch verhalten mag, bestimmt, dass wir uns ärgern oder aggressiv reagieren. Keine Gegebenheiten, so unangenehm oder schmerzhaft sie sein mögen, zwingen uns, auf Dauer in Selbstmitleid zu versinken oder uns wehleidig zurückzuziehen. Denn was auch immer uns an Widrigkeiten begegnet, wir haben die Wahl, ...